Ins Weite

by Heartbeat

Besetzung

Florian King : upright- and electric basses, electronics

Herbert Walser : trumpet, fluegelhorn, frenchhorn, electronics

Andreas Krennerich : sopranino, soprano/baritone saxophones

Helge Andreas Norbakken : percussion

Album Info

Das erste Stück: Über einen irrsinnigen Tribal Groove mit abgrundtiefen Bässen blasen sich zwei Balkanbrassvirtuosen die schmerzende Seele aus dem Leib. Im nächsten Stück tut sich eine kühle nordische Weite auf: elektronische Klangflächen treffen auf freie mikrotonale Improvisationen mit einem Bogen und einer dynamischen Entwicklung über 12 Minuten bis zu einem furiosen, treibenden Finale. Nächste Szene: ein zartes, zerbrechliches Liebeslied, unendlich ergreifend die Linien der Bläser. HEARTBEAT ist ein Kosmos der improvisierten Musik, schwer in ein Genre zu fassen und deswegen umso wahrhaftiger und berührender. Florian King (D), Helge Andreas Norbakken (N), Andreas Krennerich (D) und Herbert Walser (AT) geben sich ohne Eitelkeit und vordergründige Effekthascherei der Musik hin, spielen das Notwendige und Substanzielle, mit einem großen Repertoire an Farben und einer immensen stilistischen Bandbreite.

Links

Videos

Reviews




Tracklist

1

Painkiller

2

Ins Weite

3

5 Seconds

4

Mighty Afrodite

5

Spoiled Introduction

6

Schichten

7

Kind Folk

8

The Minor Shed

9

Far away so close

Streams

Kaufen