about unit

VON DER LABEL GRÜNDUNG BIS HEUTE
Mit der Energie des persönlichen Engagements: Seit 1983, der Gründung von Unit Records hat sich das Non-Profit Label zum führenden Schweizer Musiklabel an der Schnittstelle von Jazz, moderner Klassik und elektronischer Musik entwickelt.
1991 wurde das Gründerteam (Jürg Solothurnmann, Hans Kennel, Paul Haag und Urs Blöchlinger) von Pius Knüsel, dem späteren Direktor der Pro Helvetia abgelöst, der die Geschicke des Labels fünf erfolgreiche Jahre später in die Hände des Schlagzeugers Lucas Niggli legte. Danach wurde Unit Records in die Strukturen des Schweizer Musik Syndikats (SMS) eingebunden, bis der international renommierte Jazzgitarrist und Komponist Harald Haerter im Januar 2005 die künstlerische Leitung übernahm.


WER WIR SIND
Unit ist Musiklabel, Konzertagentur und Plattform zugleich: Durch das unermüdliche Engagement Harald Haerters wurde Unit Records im letzten Jahrzehnt zu einer der grössten und wichtigsten Plattformen der aktuellen Schweizer - und europäischen Musikszene für komponierte und improvisierte Musik. Eine Vielzahl heute international berühmter KünstlerInnen und Bands wie z.B. "Hildegard lernt fliegen", "Vein", Andreas Schaerer, Yannick Delez u.v.a haben ihre Karierre bei Unit Records gestartet und wurden vom Unit-Team auf ihrem Weg zum Erfolg von Anfang an betreut und unterstützt. Das Hauptkriterium für die Auswahl der MusikerInnen und Produktionen ist stets höchste künstlerische Qualität. Harald Haerter bringt mit seiner vierzigjährigen Erfahrung als international konzertierender Musiker, der immer schon einen stilistisch sehr breiten Kompositions - und Spielansatz pflegte, die Übersicht und das Fachwissen mit, eine sorgfältige und nachhaltige Auswahl der KünstlerInnen zu garantieren. Unit Records ist durch diese kontinuierliche Arbeit eine Plattform geworden, die heute sowohl Schweizer als auch internationale Musikproduktionen an der Schnittstelle von Jazz, Klassik und anspruchsvoller elektronischer Musik weltweit fördert und vernetzt.

Es ist das erklärte Ziel von Unit Records, Karrieren von ambitionierten jungen KünstlerInnen entscheidend zu lancieren, sie bei Produktionen zu unterstützen und ihnen Auftrittsmöglichkeiten zu bieten.

Aber auch das Betreuen schon etablierter Künstler, das kontinuierliche zur Seite stehen und Weiterbauen ihrer Karrieren ist zentral im Selbstverständnis von Unit Records. Laufend erweitert Unit Records sein internationales Netzwerk von MusikerInnen, Veranstaltern und Medien, um das Resultat dieser Vernetzungen in Form von Konzerten und CD-Produktionen einem interessierten und immer zahlreicheren Publikum zugänglich zu machen. Sehr gut zu sehen ist das an dem jährlichen riesigen Zuwachs an Downloads auf allen internationalen Download Plattformen