Dreaming of a Place Unseen

by Nolan Quinn

Besetzung

Nolan Quinn : composition, trumpet and piano on feather

Jonathan Maag : tenor saxophone

Oliver Illi : piano (exept as indicated)

Simon Quinn : double bass

Brian Quinn : drums and frame drum on feather

Album Info

Mit seinem Debütalbum «Dreaming of a Place Unseen» hält Nolan Quinn seine Auseinandersetzung mit der amerikanischen Tradition des Jazz fest. Sein aus international tätigen Musikern bestehendes Quintett strebt bei der Aufführung seiner Eigenkompositionen, die feinen Neobop und zeitgenössischen Jazz beschwören, nach Virtuosität und Lebendigkeit. Seine Musik zielt nach einem breiteren Publikum indem traditionelle Kompositionswendungen ansatzweise mit Klängen der Mainstream-Musik kombiniert werden.

link id 1926 with type album purchase link id 421 with type profile length of streams 0

Links

Tracklist

1

Feather / Nolan Quinn

2

Panareminiscence / Nolan Quinn

3

Orbits / Wayne Shorter

4

Minos / Nolan Quinn

5

My One And Only Love / Wood, Mellin

6

Bats Fly At Night / Nolan Quinn

7

WAL / Nolan Quinn

8

Dreaming Of A Place Unseen / Nolan Quinn

Kaufen