unit records
//Home   //About   //Katalog   //Konzertdaten   //Links   //kontakt  English
 
//new releases  //Oli Kuster Kombo
Flokati  
 
Artist: Oli Kuster Kombo
 
Album: Flokati
 
Katalog Nr: UTR 4215
 
Releasedatum: 06.11.2009
 
Albumdauer: 55:39
 
Line-Up: Oli Kuster âEUR" piano
Jürg Bucher âEUR" clarinets
Lorenz Beyeler âEUR" bass
Dominic Egli âEUR" drums
 
Credits: All compositions by Oli Kuster
Recorded by Andy Neresheimer at Radiostudio Zürich
Mixed by Benoît Corboz
Mastered by Peter von Siebenthal
Produced by Oli Kuster and Peter Bürli/DRS2
 
Liner Notes: DER ZWEITE STREICH
Dem modernen Jazz gebricht es häufig an Charme und Leichtigkeit. Auf die Musik der Oli Kuster Kombo trifft diese Diagnose nicht zu âEUR" sie oszilliert auf vergnüglich kurzweilige Weise zwischen eleganter Anmut und vertrackter Verschrobenheit und lässt auch den einen oder anderen seltsamen Schnörkel zu.
Als Pianist und Bandleader geht Kuster konsequent seinen eigenen Weg, wobei er weder den Respekt vor der Tradition übertreibt, noch sich von Trends und Moden ablenken lässt. Kusters Stücke, die oftmals rätselhafte Titel tragen, sind auf unangestrengte Weise originell: Man hört ihnen an, dass sie das Resultat eines langen inneren Reifeprozesses sind, bei dem sich durchaus auch spontane Geistesblitze ereignen können. Kuster kopiert das Schaffen unorthodoxer Abweichler wie Thelonious Monk, Herbie Nichols, Geri Allen oder Michele Rosewoman nicht, er reflektiert es und zieht aus dieser Reflexion seine eigenen Schlüsse.
Nach «Oerlikon» folgt nun mit «Flokati» der zweite Streich der Oli Kuster Kombo. Und wieder stammt das gesamte Repertoire aus der Feder des Bandleaders. Kuster gebärdet sich allerdings überhaupt nicht als autoritäter Chef, vielmehr sorgt er als demokratisch gesinnter primus inter pares dafür, dass die musikalischen Ideen ungehindert zwischen allen Beteiligten hin und her fliessen können, wobei jedoch stets die Form gewahrt wird. Wie Kuster pflegen auch der Klarinettist Jürg Bucher, der Bassist Lorenz Beyeler und der Schlagzeuger Dominic Egli die Liebe zu fein ausgearbeiteten Details, ohne dabei das Gespür für längere Spannungsverläufe zu verlieren.
 
Links: www.olikuster.ch
 
 
 
Album kaufen und hören bei:
 
musik kaufen bei cede.chmusik kaufen beim iTunesMusicStore
musik kaufen bei Amazon
 
« zurück zur Übersicht